|

T/M-F 4

Beschreibung

Temperaturkonverter zum Anschluss von bis zu 4 unterschiedlichen Widerstands-Temperatursensoren in Zweileitertechnik mit einer Auflösung in 0,1 Kelvin. Die Adressierung der 4 Temperatursensoren erfolgt über 4 M-Bus Adressen nach M-Bus Norm DIN EN 1434-3. Die Temperaturumrechnung erfolgt direkt im Gerät. Der Temperaturkonverter belegt 4 werkseitig fest eingestellte M-Bus Adressen. Je Kanal kann eine von 11 hinterlegten Temperatursensorkennlinien mit dem M-Bus Konfigurationstool (www.metz-connect.com) eingestellt oder der Widerstandswert direkt übermittelt werden. Der Leitungslängenabgleich erfolgt über einen dem Temperatureingang zugeordneten Taster. Die Werkseinstellung: -30 °C bis 130 °C / PT1000.

Anschluss mit Federkraftklemmen (Push-In)

Technische Daten
Allgemeine Daten
PT100, PT500, PT1000, Ni100, Ni1000, NTC1k8, NTC10k, NTC20k, KTY10
PT100, PT1000
Index=1 (alle Sensoren)
M-Bus
Zweidrahtbus
300 Bit/s, 2400 Bit/s und 9600 Bit/s
24 V DC +/- 10 % (SELV)
50 mA DC
4 x Temperatureingang (siehe auswählbare Kennlinien oder Widerstandseingang 40 Ohm bis 4 MOhm)
LED grün
50 x 69,3 x 60 mm
ca. 70 g
-10 °C bis 50 °C
-20 °C bis 70 °C
IP40 / IP20
Zubehör von
Artikelnummern
11056270
4251394620909
Downloads
× Haben Sie Fragen?